point of origin - logo
13.12.2018: https://www.pointoforigin.at//adobe_experience_manager.htm

Adobe Experience Manager

Adobe Experience Manager

Inhalte für eine optimale Customer Experience verknüpfen

Mit Experience Manager vermitteln Sie Ihren Kunden mit Texten, Bildern und Videos den Eindruck eines Schaufensterbummels. Experience Manager unterstützt Sie bei allen Anforderungen, von der Verknüpfung von Inhalten mit bestimmten Produkten in Katalogen, Sammlungen oder Artikeln bis hin zur Einbindung dynamischer Produktinformationen, von Preisen und der Möglichkeit, Produkte auch von redaktionellen Seiten aus direkt in den Warenkorb zu legen.

  • Inhaltsvorschau vor der Implementierung
    Vor dem Veröffentlichen von Inhalten auf verschiedenen Kampagnenkanälen haben Sie die Möglichkeit, Vorschauen zu erstellen und den Inhalt anzupassen und zu optimieren. Mithilfe von Simulationen können Marketer den Content so sehen, wie er auch den Kunden angezeigt wird.
  • Einfaches Asset-Management
    Speichern und verwalten Sie Assets über ein leistungsfähiges DAM-System. Dadurch können Anwender – ob im selben Büro oder am anderen Ende der Welt – Rich Media und andere Assets mit flexiblen Such- und Abfragefunktionen gemeinsam nutzen, wiederverwenden und zusammen bearbeiten.
  • Gestaltung von Produkt- und Katalogseiten
    Nutzen Sie Produktinformationen aus dem Produktkatalog der E-Commerce-Engine oder aus einem externen System, um Kategorie- und Produktseiten zu erstellen. Diese Systeme speichern Informationen zu Einkaufsvorgängen und aktualisieren SKU-Details, wie etwa Größe und Preise von Produkten. Sie können diese Informationen auch für andere Adobe Marketing Cloud-Lösungen nutzen, um die erforderlichen Produktdaten für Analysen, Empfehlungen, Suchen, Werbung und Kampagnen bereitzustellen. Wenn sich Produktdaten ändern, z. B. Farbe oder Preise, können Sie die Aktualisierung als Vorschau bereitstellen oder gleich live schalten.
    Erstellen Sie Produktseiten in der passenden Vorlage, und aktualisieren Sie Ihre Inhalte. Fügen Sie den Produktseiten digitale Bilder und Rich Media wie Videos mithilfe von Vorlagen hinzu.
  • Besseres Crossselling mit automatisierten Produktvorschlägen
    Dank der Integration mit Adobe Analytics können Sie Besuchern personalisierte Erlebnisse bieten, indem Sie mehr über ihre jeweiligen Verhaltensweisen und Vorlieben erfahren. Stellen Sie die besten Varianten für die entsprechenden Segmente bereit, und greifen Sie auf eine riesige Auswahl an Algorithmen zurück, um Geschäftsziele zu erfüllen – z. B. höhere Bestellsummen oder Bereinigung des Inventars in einer Produktkategorie.
    Marketer können Produkte einfach bewerben und selektive Sonderaktionen anbieten, um verschiedene Typen und Werte zur Steigerung der Rentabilität zu testen.
  • Bessere Suche und Produktanzeige
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden das gesuchte Produkt finden, und nutzen Sie die Möglichkeit, die Produkterkundung zu beeinflussen und bestimmte Produkte und Verkaufsaktionen hervorzuheben.
  • Personalisierte Erlebnisse auf Basis von Kundenprofilen
    Marketer können Erlebnisse mit den Funktionen von Adobe Target weiter optimieren.

Adobe Experience Manager

Inhalte für eine optimale Customer Experience verknüpfen

Marketing Consulting & Consumer Intelligence GmbH
Kontakt

HEAD OFFICE WIEN

Himmelpfortgasse 19
1010 Wien
T +43 1 548 48 00 - 0
F +43 1 548 48 00 - 9

LAB WIEN

Goldschlagstraße 172
Stiege 6, 3. Stock
1140 Wien
T +43 699 14228240

OFFICE ZÜRICH

Rietstrasse 50
8702 Zollikon
T +41 43 499 61 44

OFFICE SAN FRANCISCO

44 Tehama St
San Francisco
CA 94105, USA
T +14157679278

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Blog-Newsletter.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK