point of origin - logo
10.12.2018: https://www.pointoforigin.at//techcrunch2018.htm

Convenience is king

17.09.2018 | TechCrunch Disrupt 2018

von Katrin Mittendrein
Head of Cultural Transformation

Von 5. bis 7.9. besuchte point of origin die altehrwürdige Tech Crunch Disrupt in Downtown San Francisco. Die dreitägige Konferenz fokussiert sich auf Start-ups und Big Player aus vielen Bereichen wie zum Beispiel Artificial Intelligence & Machine Learning, Augmented & Virtual Reality, Blockchain, Fintech, Biotech & Healthtech, Gaming, Justice & Diversity, Mobility, Privacy & Security, Retail, Hardware, Robotics & IOT und vielen mehr.

Das Herz der Konferenz bildete die „Startup Alley“, eine riesige Ausstellungshalle, in der hunderte von Early-Stage-Start-ups ihre Produktinnovationen präsentieren und im „Startup Battlefield“ direkt vor möglichen Investoren pitchen konnten.
In diesem Jahr hat die 6-stellige Summe „Forethought“ gewonnen – eine AI-Plattform, die das Wissen innerhalb von Organisationen bündeln kann.

Es gab auch einen „Austrian Pavillion“, in dem 11 österreichische Start-ups wie „The Moonvision“, „Planradar“, „Coyero“ usw. in Kooperation mit „Open Austria“ ausgestellt haben.

Ein über alle Branchen und Industrien hinweg ragendes Statement war  „a new age of convenience is upon us“ – There’s room for optimization in almost every industry, bringing convenience to consumers at a scale we’re only just beginning to see.
Auf Basis dieser Aussage gibt es natürlich für jede Branche die unterschiedlichsten Erkenntnisse und Herausforderungen - hier ein paar vorgestellte Beispiele vom US–Markt:

Healthcare: Es geht noch weit über Gesundheits- und Puls-Uhren hinaus – die Technik wird kleiner, schneller und günstiger. In Zukunft könnten Diagnose - und Überwachungsgeräte, wie wir sie derzeit aus den Intensivstationen unserer Krankenhäuser kennen, die Standard-Ausstattung für unser Zuhause sein. Arztbesuche kann man online und via Apps abhandeln.

Mobility: Hier sind nach wie vor selbstfahrende Autos im Gespräch. Im Trend ist aber die Kombination mit „Personal Assistance“ – „Machine Learning Intelligence“ für den Bordcomputer.
Retail & Food: Vor 4 Jahren wurden 4 % aller Pizzas in den USA geliefert – heute sind es 50 %. Die Tendenz spricht für sich. So wird der Zustelldienst transformiert und künftig werden uns Roboter das Essen nach Hause liefern.

Ein weiteres Highlight auf der Main Stage war der Hollywood-Superstar und Investor Ashton Kutcher (CO-Founder von SoundVentures), der über seine Start-up-Investment-Formel sprach. Sein Credo ist: "I weigh investments based on two vectors: return & happiness" Wer sich das ganze Interview anschauen möchte, findet es auf der Tech Crunch-Website.

Wenn Sie auch weiterhin über die aktuellen Entwicklungen und Innovationen aus dem Silicon Valley informiert werden wollen, melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an oder schauen Sie auf unserer Website vorbei. 

Marketing Consulting & Consumer Intelligence GmbH
Kontakt

HEAD OFFICE WIEN

Himmelpfortgasse 19
1010 Wien
T +43 1 548 48 00 - 0
F +43 1 548 48 00 - 9

LAB WIEN

Goldschlagstraße 172
Stiege 6, 3. Stock
1140 Wien
T +43 699 14228240

OFFICE ZÜRICH

Rietstrasse 50
8702 Zollikon
T +41 43 499 61 44

OFFICE SAN FRANCISCO

44 Tehama St
San Francisco
CA 94105, USA
T +14157679278

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Blog-Newsletter.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK